GREEN PEEL® KRÄUTERSCHÄLKUR

In 5 Tagen eine neue Haut!

 

Vor 60 Jahren legte Christine Schrammek die Grundlagen für die Original GREEN PEEL® Kräuterschälkur, die Menschen mit unterschiedlichen Hautproblemen zu einer reinen, klaren Haut verhilft. Mit dem medizinischen Wissen als Dermatologin hat Dr. med. Christine Schrammek-Drusio die GREEN PEEL® Kräuterschälkur über die letzten Jahre kontinuierlich weiterentwickelt. Heute kann mit dieser Methode Menschen mit unterschiedlichsten Hautproblemen zu einer schönen Haut verholfen werden – je nach Bedarf/Behandlungsziel auch ohne Schälung.


GREEN PEEL® Classic € 299.-

Durch die anregende Kräutermassage werden die obersten Schichten der Epidermis abgetragen, die Durchblutung, die Sauerstoffversorgung, sowie der Hautstoffwechsel gesteigert und die Regenerationsprozesse der Haut werden angeregt. So wird die übliche Zeit der Hauterneuerung von 28 auf 5 Tage verkürzt. Nach dem Schälprozess erscheint eine neue, frische Haut. Inkludiert ein Home-Care Pflegeset mit 4 Produkten für die 5 Tage während des Schälprozesses und die Tage danach.

Ziel: Regeneration & Erneuerung der Haut (mit Schälung). Diese Methode wird angewendet bei:

  • erschlaffter Haut, Elastizitätsverlust, stark verhornter Haut
  • starke Unreinheiten, Akne & vergrößerte Poren
  • sichtbare, tiefe Falten
  • Refreshment des Teints bei vorzeitig gealterter Haut
  • Revitalisierung bei zu vorzeitiger Faltenbildung neigender Haut

Intervall: möglich alle 4 Wochen (inkl. sehr effizientem Schälprozess)


GREEN PEEL® Energy € 170.-

Die Energy Behandlung regt die Durchblutung, die Sauerstoffversorgung sowie den Stoffwechsel der Zellen an und führt zu einer natürlichen Verbesserung des Hautbildes ohne Schälprozess. Die Haut erhält spürbar mehr Energie, altersbedingte Hauterscheinungen werden gemildert. 

Ziel: Vitalitäts- & Regenerationskick (ohne Schälung). Diese Methode wird angewendet bei:

  • Falten & Anti-Aging-Prophylaxe
  • Unreinheiten
  • Pigmentstörungen
  • müde, fahle Haut
  • Akne, Narben und unebene Haut

Intervall: möglich alle 2 Wochen (ohne Schälprozess)


GREEN PEEL® Fresh Up  € 99.-

Mit dieser sanften Methode wird die Haut nicht geschält, sondern mit natürlichen Kräutern angeregt und erfrischt. Die Durchblutung wird stimuliert, die Poren öffnen sich und die Haut ist nun in der Lage, die Wirkstoffe der anschließenden Pflege optimal aufzunehmen. Der Teint erscheint rosig, wirkt erholter und frischer.

Ziel: Vitalitätskick (ohne Schälung). Diese Methode wird angewendet bei:

  • ersten Fältchen & Falten
  • schneller Schönmacher
  • Pigmentverschiebungen
  • müde, fahle und verhornte Haut
  • Regeneration von Hals & Dekolleté

Intervall: möglich wöchentlich (ohne Schälprozess)



Wie läuft eine Green Peel Classic Behandlung mit Hautschälung ab?

Tag 1 - Kräuterschälkur Classic Behandlung

 

  • die Haut wird in mehreren Schritten vorgereinigt und auf das Peeling vorbereitet
  • die frisch ungemischte Kräutermischung wird auf die Haut aufgetragen und anschließend in kreisenden Bewegungen, mit einer auf den Haut abgestimmten Druckstärke, 7-10 Minuten einmassiert
  • man verspürt dabei keine Schmerzen, aber ein Prickeln und "sparkeln" auf der Haut
  • anschließend wir die Behandlung mit einer speziellen Vliesmaske für 20 Minuten intensiv hydratisiert
  • im Anschluss daran wird das Kräuterpeeling abgenommen und die (leicht gerötete) Haut mit einer Pflegecreme versorgt

Tag 2 - Kräuterschälkur Classic Behandlung

 

  • die Rötung und das Prickeln der Haut haben bereits deutlich nachgelassen
  • die pflanzlichen Wirkstoffe entfalten jetzt ihre ganze Kraft und treiben den Hauterneuerungsprozess weiter voran
  • für ein bestmögliches Ergebnis ist es wichtig, die Haut nicht mit Wasser zu waschen, sondern ausschließlich mit dem Homecare- Set (das Sie von uns mitbekommen haben) zu pflegen
  • die Haut fühlt sich ein wenig trocken und gespannt an, das ist ganz normal

Tag 3 - Kräuterschälkur Classic Behandlung

 

  • die Haut beginnt sich zu schuppen oder eventuell auch zu schälen. Dieser Prozess ist ganz individuell und abhängig davon, wie die Hautbeschaffenheit ist. Raucherhaut schält sich z. B. tendenziell nicht so stark und intensiv.
  • weiters hängt der Schälprozess auch von der Dicke der Hornschicht, der Hautbeschaffenheit und des individuellen Stoffwechsels ab
  • ganz wichtig: Weiterhin NUR die Produkte des Heimpflegesets verwenden

Tag 4 - Kräuterschälkur Classic Behandlung

 

  • der Erneuerungsprozess der Haut hat seinen Höhepunkt erreicht
  • die Haut fühlt sich gespannt an, allerdings löst sich bereits die oberste Schicht der Epidermis nach und nach ab, gleichzeitig drängen neue, junge Zellenan die Hautoberfläche
  • der Schälprozess wird durch die weitere Verwendung der  Produkte des Heimpflegesets unterstützt

Tag 5 - Kräuterschälkur Classic Behandlung - Beauty Finish Behandlung

  • Tag der Beauty Finish Behandlung im Salon - der Hauterneuerungsprozess ist abgeschlossen 
  • eventuell vorhandene Hautschuppen werden vorsichtig abgelöst und entfernt
  • die Haut wird mit einer Wirkstoffampulle und einer regenerativen Maske behandelt
  • die Haut hat sich sichtbar verjüngt
  • die neue, frische Babyhaut ist prall und vital
  • bitte verzichten Sie in den nächsten 6-8 Wochen auf intensive Sonnenbestrahlung, schützen Sie Ihre neue vitale Haut vor zuviel UV-Strahlung mit einem adäquatem Sonnenschutz (eigentlich genau so wie es Ihre Haut täglich benötigt)


Kann ein GREEN PEEL im Sommer gemacht werden?

Ja, die GREEN PEEL® Kräuterschälkur wird in über 50 Ländern angewendet, unter anderem in Südafrika, wo fast das ganze Jahr über die Sonne scheint. Eine GREEN PEEL® Behandlung kann zu jeder Jahreszeit gemacht werden. Allerdings sollte nach einer GREEN PEEL® Classic Behandlung zunächst auf intensive Sonnenbäder verzichtet werden, da die verjüngte, frische Haut nach der Behandlung besonders sonnenempfindlich ist.

Ist ein GREEN PEEL schmerzhaft?

Beim GREEN PEEL® werden die Kräuter in die Haut einmassiert, was je nach Druckstärke und Hautbeschaffenheit mit einem Prickeln und Pieksen verbunden sein kann. Schmerzen entstehen dabei jedoch nicht, allenfalls kann die Kräutermassage etwas unangenehm sein. Die stärkere Methode, das GREEN PEEL® Classic unterscheidet sich von den beiden leichteren Methoden vor allem in Druckstärke und Dauer. Es handelt sich dabei um keine Wellnessbehandlung, es ist jedoch gut auszuhalten.

Ist ein GREEN PEEL aggressiv?

Nein, Sie merken dies daran, dass die Kosmetikerin während der Behandlung keine Handschuhe trägt. Die Kräuterschälkur ist rein natürlich und enthält keine chemischen Substanzen oder Schleifpartikel.

Hilft das GREEN PEEL bei Akne?

Das Green Peel ist hervorragend geeignet, um Hautprobleme wie Akne zu behandeln. Es gibt dabei außergewöhnliche Ergebnisse und das bereits nach einer Behandlung. Bei besonders starker Akne sollte das Green Peel nach einigen Wochen wiederholt werden. 

Was muss ich während & nach der GREEN PEEL Behandlung beachten?

Um den Schälprozess nicht zu beeinflussen sollen die behandelten Körperregionen während der Schälkur ausgespart werden. Bei der Anwendung im Gesicht muss das Gesicht über den Zeitraum der 5 tägigen Kur beim Duschen ausgespart werden. Sie erhalten ein komplettes Heimpflegeset (im Preis inkludiert) von uns für die Gesichtspflege für diese 5 Tage.

Verzichten Sie auf Sonne, Solarium, Sauna oder sportliche Aktivitäten während der 5 Tage. Verwenden Sie in diesen 5 Tagen auf keinen Fall andere Heimpflegeprodukte als die, die Sie von uns im Heimpflegeset mitbekommen haben. Nach Ablauf der Schälung/Behandlung können Sie, wie gewohnt Ihre Haut wieder pflegen.

Vermeiden Sie Sonnenbäder & Solarium für 8 Wochen. Tragen Sie einen ausreichenden Sonnenschutz, wenn Sie sich im Freien aufhalten.

Muss sich die Haut nach einem GREEN PEEL Classic schälen?

Nein. Wie stark sich die Haut schält, hängt von der individuellen Beschaffenheit ab. Auf die Wirkung der GREEN PEEL® Kräuterschälkur hat das keinen Einfluss. Die Kräuter lösen immer einen Erneuerungs- und Regenerationsprozess in der Haut aus.

Gibt es Ausfallzeiten nach der Behandlung?

Nein, jede Haut ist individuell. Wie stark die Schälung ausfällt, lässt sich vor der Behandlung nicht sagen. Bei den meisten Kunden beginnt die Schälung der Haut an Tag 3 nach der Behandlung. Am Tag 5, nach der Beauty Finish Behandlung, ist der Prozess weitgehend abgeschlossen. Wenn Sie sich auf keinen Fall während des Schälprozesses in der Öffentlichkeit zeigen wollen, sollten Sie die Kräuterschälkur auf einen Mittwoch legen. Der Schälprozess findet somit über das Wochenende statt. Die obligatorische Beauty-Finish Nachbehandlung folgt am Montag darauf.

Was ist der Unterschied zwischen GREEN PEEL und Fruchtsäurepeeling?

Die GREEN PEEL® Kräuterschälkur basiert auf einer ärztlich weiterentwickelten und weltweit erprobten biologischen Methode, die auf reiner Naturbasis beruht. Sie ist sicher und kann für nahezu jeden Hauttyp verwendet werden, benötigt keine Geräte und löst eine Vielzahl von Hautproblemen.

Ein Fruchtsäurepeeling hingegen ist ein chemisches Peeling, welches auf der Basis von diversen Säuren beruht. Ein Fruchtsäurepeeling wird vorzugsweise nur in den sonnenarmen Monaten durchgeführt, da in den Sommermonaten extrem auf die Sonneneinstrahlung geachtet werden muss. 

Macht ein GREEN PEEL meine Haut dünner und empfindlicher?

Nein, die Haut ist nach einer GREEN PEEL® Behandlung jung und frisch. Natürlich muss auf diese Haut besonders geachtet werden. Mit jedem GREEN PEEL® wird Ihre Haut stärker, fester und widerstandsfähiger. Der Stoffwechsel wird angeregt, die Mikrozirkulation sowie die Verzahnung der Hautschichten werden verbessert. Dies sorgt wiederum dafür, dass die Haut mehr Sauerstoff und Nährstoffe erhält. Die Bindegewebsfasern (kollagene und elastine Fasern) werden aktiviert, Schlackenstoffe abtransportiert.

Gibt es Kontraindikationen für ein GREEN PEEL?

  • Schwangerschaft & Stillzeit
  • Hauterkrankungen, sowie aktinische Keratosen, Rosazea bakterielle & virale Infektionen der Haut
  • Wir behandeln ab 18 Jahren
  • Allergien und sehr empfindliche Haut
  • dünne Haut mit Teleangiektasien
  • Sonnenbrand
  • erhabene Naevi (Muttermale)

Dr. Schrammek GREEN PEEL®


Liftingbehandlung und Kosmetik wien 22